Genuss- und Gourmetreisen: Urlaub für Genießer

Gourmetreisen und Genussreisen

Mit dem Begriff kulinarisches Schlemmen sind Genuss- Gourmetreisen für Genießer gemeint. Dies sind im Allgemeinen mehrtägige Aufenthalte im In- oder Ausland, bei denen man sich in der Hauptsache mit den speziellen Speisen und Getränken der Region beschäftigt, um diese kennenzulernen, zu probieren und zu genießen.

Selber organisieren oder als Pauschalreise buchen

Bei diesen Genussreisen hat der Reisende die besten Möglichkeiten, seinen kulinarischen Horizont zu erweitern. Neben der Verkostung der regionalen Küche können auch Wellness und Sport oder Kultur und Kunst in das Rahmenprogramm einbezogen werden.

Die Planung und Vorbereitung solcher Gourmetreisen kann man selber übernehmen oder lässt sich diese alternativ von Reiseexperten ausarbeiten. Mittlerweile haben sich hier einige spezialisiert und bieten bereits komplette Angebote in den bedeutendsten Regionen an. Der Urlauber hat dann eigentlich nur noch die Qual der Wahl und muss sich für einen der vielen Plätze auf der Welt entscheiden, die ihm das Wasser im Mund sprichwörtlich zusammenlaufen lassen.

Leben wie Gott in Frankreich muss dort nicht enden

In vielen Gebieten der Welt tun sich die lokalen Küchen mit hervorragenden Spezialitäten hervor und bieten gute Gründe für Genussreisen. Dazu gehören in Frankreich die Weinanbaugebiete der Provence, Champagne und Bordeaux. Die Provence ist berühmt für ihre gute Landküche mit ihren natürlichen Zutaten. Der dazugehörige Wein ist aromatisch. Dazu passen der Lebensstil und das Klima des Mittelmeers.

Der Name Bordeaux bürgt für einen guten Wein. In kleinen Restaurants werden Käse, Trauben und Baguettes geboten oder etwas mondäner Austern, Fisch und Pasteten. Weinseminare bereichern das Angebot. In der Champagne kann man zudem bei der Herstellung des weltberühmten prickelnden Getränkes zuschauen und verkosten. Weiter im südlichen Europa sei das Weinanbaugebiet Rioja zu erwähnen. Sehr gute Weine gibt es auch in der italienischen Toskana mit leckerem Essen dazu.

Da die Region in Mittelitalien einigermaßen flach ist, hat sich dort zusätzlich zu einem Paradies für Golfer entwickelt. In den vielen Golfresorts werden die gut mundenden Speisen mit erlesenen Weinen der Gegend serviert, um danach zur sportlichen Herausforderung auf dem Golfplatz anzutreten.

Die Welt ist voller Gaumenfreuden und anderer Genüsse

Nicht nur die südlichen europäischen Länder wollen kulinarisch entdeckt werden, für Gourmetreisen steht die ganze Welt mit allen Kontinenten offen. Was dort unter dem Begriff Gourmetessen verstanden wird, ist abhängig vom Gusto jeden Einzelnen.

Der Globus hält da so manch kulinarische Überraschung in fremden Ländern bereit. So hat sich die zum Beispiel die Stadt Medan auf der Insel Sumatra in Indonesien als Urlaubsziel für Gourmets der verschiedenen asiatischen Küchen herauskristallisiert und ist immer noch ein Geheimtipp. Genussreisen dorthin können aus diesem Grund sehr abenteuerlich werden.

Wenn Gourmets reisen, dient es der Völkerverständigung

Diese Urlaubsreisen für Genießer bringen die Menschen den kulturellen Unterschieden der Zielorte näher. Genuss-Reisen eignen sich sehr wohl als Familienurlaub oder als romantischer Honeymoon.

Bildquelle: © Africa Studio – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Neueste Artikel von Hannah Meier (alle ansehen)

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.