Ferien in Deutschland – 6 schöne Campinglätze am See

Campingplatz am See im Gebirgstal

Schöne Campingplätze am See hat Deutschland viele zu bieten! Wo der Wasserblick inklusive ist, wird der naturnahe Urlaub zum besonderen Erlebnis. Eine Auswahl an empfehlenswerten Ferienorten zeigt die vielfältigen Möglichkeiten!

Camping Hopfensee – Nach Füssen zieht es Erholungssuchende

Im Allgäu lockt einer der schönsten Campingplätze Deutschlands mit ansprechendem Spa-Bereich. Vor malerischem Panorama freuen sich Feriengäste auf ein Badeparadies mit Saunalandschaft. Zum Angebot auf dem ganzjährig geöffneten Fünf-Sterne-Campingplatz gehört eine eigene Kurabteilung.

Im Sommer bietet der Hopfensee eine Kiesbadebucht mit Liegewiese. In der Umgebung sind Aktivitäten wie Wandern und Radfahren möglich.

Wer lieber Skifahren möchte, nutzt beim Wintercamping vor Ort Loipe, Skilift und Skitrocknungsraum. Schöne Campingplätze am See liegen unweit von bekannten Sehenswürdigkeiten. Rund um Füssen ist Schloss Neuschwanstein ein Muss!

Auch interessant: Camping-Gesetze: Darauf müssen Sie achten!

LuxOase Kleinröhrsdorf – Urlaubsvergnügen in Nähe zu Dresden

Der Camping- und Freizeitpark liegt 30 Autominuten von der Landeshauptstadt entfernt. Ausflugsziele in der Sächsischen Schweiz versprechen einen abwechslungsreichen Aufenthalt. In der Hauptsaison erwartet Kinder auf dem Campingplatz ein Animationsprogramm.

Während die Erwachsenen im Wellnessbereich entspannen, freuen sich die Jüngsten auf Reiten und Bogenschießen, Videodreh und Backkurs.

Hunde sind gern gesehene Gäste. Zu ausgedehnten Spaziergängen mit dem Vierbeiner lädt die Talsperre Wallroda ein. Schöne Campingplätze am See faszinieren inmitten der Natur. Um die landschaftlichen Reize zu entdecken, gibt es einen Fahrradverleih.

SüdseeCamp WietzendorfTropenfeeling in der Lüneburger Heide

Umgeben von blühenden Wiesen und dichten Wäldern liegt der Fünf-Sterne-Campingplatz an einem Naturbadesee. Sandstrand, Pirateninsel und Spielplatz sind ein beliebtes Ausflugsziel für Tagesgäste.

Im Feriendorf Sommarby genießen Campingurlauber ein tropisches Indoor-Badeparadies. Mehr Freizeitspaß bieten Dschungel-Golfanlage, Hochseilgarten und Reiterhof.

Schöne Campingplätze am See wie das gepflegte SüdseeCamp sind vielfach prämiert. Zum ganzjährigen Angebot zählen Abendshow, Kinderanimation und Fitnessprogramm.

Das Urlaubsdomizil befindet sich in unmittelbarer Nähe zum berühmten Heidschnuckenweg. Der erlebnisreiche Weitwanderweg erstreckt sich auf 223 Kilometern Länge von Hamburg-Fischbek nach Celle.

Familienpark Senftenberger See – Aktivurlaub im Lausitzer Seenland

Zu den familienfreundlichen Reisezielen in Brandenburg gehört der Fünf-Sterne-Campingplatz nahe Cottbus. Der Zugang zum Badesee ist für den Besuch mit Kinderwagen geeignet. Textillos Badenden steht ein separater FKK-Bereich zur Verfügung.

Die künstlich angelegte Seenlandschaft lässt sich per Kanu erkunden. In den 60 Kilometer entfernten Spreewald lohnt sich eine Tagesexkursion. Der ganzjährig geöffnete Familienpark punktet mit einer Vermietung von Wohnwagen unterschiedlicher Ausstattung.

Eine Extraportion Abwechslung bieten schöne Campingplätze am See mit Abenteuerplätzen für Kinder.

Auf dem Gelände nicht erlaubt sind Haustiere.

Auch interessant: Wo ist Wildcampen erlaubt? Die besten Orte und Länder für die Reise mit dem Zelt

EifelCamp Freilinger See – Luxuscamping abseits von Touristenströmen

In Nordrhein-Westfalen sind Dauercamper willkommen. Zur Ausstattung von Luxusstellplätzen gehört ein individuelles Badezimmer und eine komplette Einbauküche. Das gesonderte Gebäude ist elektrisch beheizbar. Der Badesee liegt wenige Schritte entfernt.

Hundebesitzern steht eine getrennte Liegewiese zur Verfügung.

Ins Wasser dürfen Vierbeiner nicht.

Abgelegene Abschnitte am Seeufer sind Anglern vorbehalten.

An ihnen vorbei führen ausgewiesene NordicWalking Routen. Schöne Campingplätze am See überzeugen mit purer Entspannung.

Auf dem EifelCamp erleben Gäste ihre persönliche Auszeit in einer Mietsauna. Im Ruhebereich verwöhnen Elektrokamin und Fernseher den Wellnessbegeisterten.

Naturcamping Zwei Seen – Ruheoase an der Mecklenburger Seenplatte

Auf einer Halbinsel zwischen Plauer See und Großer Pätschsee begeistern viele Stellplätze mit traumhaftem Wasserblick. Das weitläufige Areal befindet sich unweit von Zislow.

Übernachtungsmöglichkeiten wie Tipi-Dorf, Schlaffass und Blockhaus unterstreichen den Charme der Anlage. Schöne Campingplätze am See beeindrucken mit Safarizelten als Unterkunft.

Beim angesagten Glamping müssen Naturliebhaber in Mecklenburg-Vorpommern auf keinerlei Komfort verzichten. Von der Marina am Campingplatz folgen Wassersportler dem Verlauf reizvoller Kanäle bis zur Müritz. Eine Besonderheit ist die Vermietung von Angelbooten für acht Personen.

Reiseratgeber

Camping am See – Deutschlandweit locken außergewöhnliche Angebote

In Seenähe lässt sich der Campingurlaub genießen! Wo sich dem Gast vielfältige Aktivitäten eröffnen, bestechen Landschaft und Kultur gleichermaßen. Schöne Campingplätze am See zählen zu den beliebtesten Reisezielen für Familien. Ob Bungalow oder Mietcaravan … erstklassiger Komfort gehört zum Standard. Vor Ort sorgen gastronomische Einrichtungen und platzeigene Shoppingmöglichkeiten für einen bequemen Aufenthalt. In der Hauptsaison ist rechtzeitige Buchung ratsam!

Titelbild: © iStock – cookelma
The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Neueste Artikel von Hannah Meier (alle ansehen)

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.