Das sind die 5 beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen!

Gemalte Deutschland Flagge

2019 hat der ADAC untersucht, wohin es die Bevölkerung der Bundesrepublik in den Ferien verschlägt. Dabei kam heraus, dass nicht nur Länder in Europa beliebteste Urlaubsziele der Deutschen sind.

Platz #5 – Österreich

Die Deutschen scheinen wohl Trachten, Sachertorte und Kaiserschmarrn zu mögen, denn Österreich wird im Urlaub gern besucht.

Das einfach zu erreichende Nachbarland hat eine vielfältige Landschaft und prachtvolle Städte zu bieten. In Salzburg finden Besucher das Geburtshaus von Mozart. Wien lockt mit Stephansdom und Schloss Schönbrunn.

Die Alpenrepublik steht zudem für eine prächtige Natur, die zu jeder Jahreszeit entspannendes Wandern garantiert. Im Winter eignen sich die Berge Österreichs zum Verbringen eines erstklassigen Skiurlaubs.

Schnee ist in der kalten Jahreszeit garantiert und ein gut ausgebautes Seilbahnnetz bringt Abfahrtsläufer mühelos auf den Berg.

In Schladming wird Wintersport ganz groß geschrieben. Seefeld in Tirol ist im Winter ein märchenhaftes Paradies inmitten einer ansprechenden Naturlandschaft der Alpen.

Auch interessant: Winterurlaub in Österreich – Die Vielfalt von Aktivitäten abseits der Pisten

Platz #4 – Italien

Italien zählt schon eine gefühlte Ewigkeit zur beliebten Urlaubsherberge für deutsche Touristen. Die Heimat von Pizza von Pizza ist immer eine Reise wert.

Die Kultur und historischen Hinterlassenschaften der Römer ziehen Besucher aus aller Welt an. In Italiens Hauptstadt verbringen die Deutschen gern eine Städtereise.

Nach der Besichtigung von Kolosseum, Pantheon und Co. geht es ins Restaurant, um leckere Pizza oder Pasta zu kosten. Mailand, Venedig und Florenz werden ebenfalls häufig von Deutschen besucht.

Italien hat mit Sardinien und Stränden auf dem Festland hervorragende Anlaufstellen für Ferien am Strand zu bieten.

Beliebteste Urlaubsziele der Deutschen sind auch Südtirol im Norden Italiens, Sizilien und die Toskana. Es gibt eine Vielzahl guter Gründe, warum deutsche Bürger es hier mögen.

Lesen: San Marino Sehenswürdigkeiten – Der Kleinstaat in Italien

Platz #3 – Spanische Regionen

Die Balearen sind als beliebteste Urlaubsziele der Deutschen bekannt. Sonne pur und einladende Strände locken viele deutsche Bürger auf die Inseln. Nicht selten wird Mallorca als ein Teil der Bundesrepublik angesehen.

Die berüchtigten Zeiten des Ballermanns sind zwar im Großen und Ganzen vorbei, dem Ansturm auf das Eiland tut dies dennoch keinen Abbruch.

Billigflieger machen eine schnelle und kostengünstige Anreise möglich.

Außerdem gibt es Unterkünfte für wenig Geld. Auf den Balearen kann Kultur, Landschaft und das Meer genossen werden.

Auch das spanische Festland mit seinen Stränden und Küsten zieht die deutschen Urlauber an. Die Costa Brava wartet mit traumhaften Sandstränden auf. Ein Besuch von Madrid und Barcelona steht zudem auf dem Plan.

Platz #2 – Außereuropäische Länder

Etwa 18 Prozent der Deutschen wollten 2019 eine Reise außerhalb von Europa unternehmen. Hoch im Kurs stand dabei Nordamerika.

Die Metropolen New York, Miami, Los Angeles, Montreal und Toronto werden von den Deutschen favorisiert. Neben den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada sind auch Länder in Asien beliebt:

  • die traumhaften Strände an Thailands Ufern eignen sich für paradiesische Urlaube
  • Megacitys in China und Japan bringen deutsche Touristen ins Staunen
  • Vietnam, Kambodscha und Malaysia sind für Rundreisen bei den Deutschen beliebt

Mit Ägypten und Tunesien werden außerdem gern Länder in Afrika angesteuert. In Marokko tummeln sich auch einige deutsche Touristen. Verstärkt wird dies durch eine Vielzahl großer Kreuzfahrtschiffe, die häufig in Casablanca anlegen.

Lesen: Entdeckungsreise Tunis – Unterwegs in der tunesischen Hauptstadt

Platz #1 – Deutschland

Eindeutiger Sieger der Umfrage in puncto beliebteste Urlaubsziele der Deutschen ist die eigene Heimat. Nord- und Ostsee stellen die Favoriten unter den Feriendomizilen Deutschlands dar.

Auch der Harz und der Schwarzwald kommen dank ihrer eindrucksvollen Natur gut an. Mecklenburg-Vorpommern ist eines der beliebtesten innerdeutschen Reiseziele.

Die Seenplatte und der Küstenabschnitt laden zu erholsamen Urlauben ein. Warum auch in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt?

Reiseratgeber

Die Regionen der Heimat werden bevorzugt

Das eigene Land führt die Liste an. Die Ostsee, die Nordsee, der Schwarzwald, der Harz und andere Regionen in der Bundesrepublik sind beliebteste Urlaubsziele der Deutschen. Um die freien Tage wunderschön zu verbringen, müssen ja auch keine Ozeane überflogen werden.

Dass es die Deutschen allerdings ebenso gern an Orte außerhalb Europas zieht, konnte die Umfrage vom ADAC belegen. Nordamerika und Thailand scheinen ganz oben auf der Liste zu stehen. Spanien und insbesondere Mallorca sind die Klassiker der Urlaubsziele und nach wie vor beliebt. Italien und Österreich punkten mit ihren Vorzügen bei den Deutschen ebenfalls.

Titelbild: © iStock – chekat

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Neueste Artikel von Hannah Meier (alle ansehen)

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.