Urlaub in Blumenau Brasilien – Heimat von deutschen Migranten

Blumenau Flagge

Blumenau? Klingt nach einem idyllischen Städtchen im Herzen Deutschlands. Doch weit gefehlt. Es ist eine Großstadt im Süden Brasiliens, die mit ihren deutschen Wurzeln für Auswanderer und Urlauber ein attraktives und außergewöhnliches Reiseziel darstellt.

Wie Blumenau nach Brasilien kam

Wie kommt es zu einer deutschen Großstadt in Brasilien, die auch noch den besonderen Namen Blumenau trägt?

Dr. Hermann Bruno Blumenau, ein deutscher Apotheker, erhielt 1850 ein Stück Land im heutigen Bundesstaat Santa Carolina, um zusammen mit anderen Einwanderern in der Wildnis Landwirtschaft zu betreiben.

Im September des Jahres 1850 wurde auf dem heutigen Stadtgelände eine kleine Siedlung, in der knapp 20 Menschen lebten, gegründet.

Diese kleine Kolonie war ursprünglich das Privateigentum von Dr. Blumenau, bis es 1860 verstaatlicht wurde.

Hermann Blumenau leitete die Kolonie weiter, bis sie 1880 zur Gemeinde ernannt und nach ihrem Gründer Blumenau genannt wurde.

Seit 1926 gilt Blumenau als Stadt. Auf dem offiziellen Stadtwappen ist bis heute ein Bild ihres Gründers abgebildet.

Die Stadt, in der die deutschen Ursprünge und Traditionen noch aktiv gelebt werden, gilt mit etwa 350.000 Einwohnern als die drittgrößte des Bundesstaates Santa Carolina.

Blumenau – muss man gesehen haben

Blumenau liegt im Tal des Flusses Itajaí und ist von vielen Hügeln umgeben. Bis zur Atlantikküste sind es nur knapp 50 Kilometer und auch die Hauptstadt von Santa Carolina, Florianópolis, liegt in der Nähe, etwa 150 Kilometer weiter im Süden.

Trotz der Berge, die die Stadt umgeben, ist die Infrastruktur sehr gut ausgebaut und dem Leben in der Stadt fehlt es an nichts.Die für Brasilien untypische Kultur und die deutsche Gastronomie machen Blumenau im In- und Ausland interessant und locken zahlreiche Besucher in die Stadt.

Auch das Stadtbild mit seinem deutschen Flair und den alten Fachwerk-Häuserfassaden trägt zur Attraktivität des Ortes bei und macht ihn für viele Touristen sehenswert. Ein Urlaub in Blumenau Brasilien steht für viele Brasilianer und Europäer auf der Wunschliste, vor allem das legendäre Oktoberfest nach Münchener Vorbild ist ein großer Publikumsmagnet.

Mit knapp 600.000 Besuchern hat sich das traditionelle Bierfest in den letzten Jahren zum zweitgrößten Volksfest in Brasilien gemacht. Nur der Karneval in den Straßen von Rio de Janeiro ist größer.

Video: Weltreise Vlog Nr.029 – Blumenau, oder die deutscheste Stadt in Südamerika / Brasilien

Sehenswertes und zünftiges – Oktoberfest & Co.

Das absolute Highlight in Blumenau ist natürlich das Oktoberfest, das 18 Tage dauert und einem großen Volksfest gleicht. Wenn es bei der Reiseplanung keine Einschränkung gibt, bietet sich ein Urlaub in Blumenau Brasilien im Oktober an. Doch auch andere Events, wie das Weihnachts- oder Osterdorf begeistern die Besucher.

Ein Spaziergang zum Vila Germanica Park darf auf keinen Fall fehlen, hier gibt es zahlreiche Buden und Stände mit traditionellen, deutschen Gerichten, Bier, Trachten und Livemusik, ein Museum und regelmäßige Veranstaltungen.

Durch den Fluss und die historischen Fachwerkhäuser, lädt die gemütliche Innenstadt zum Schlendern und bummeln ein. Wer Interesse an traditioneller Braukunst hat, sollte einen Abstecher in das Biermuseum Museu da Cerveja machen.Was man in Blumenau machen sollte:

  • Am Oktoberfest teilnehmen
  • Fachwerkhäuser und traditionelle Innenstadt bei Spaziergang erkunden
  • In Deutschen Restaurants Schnitzel essen und dazu Bier aus der deutschen Brauerei trinken
  • Biermuseum Museu da Cerveja besuchen
  • Im Vila Germanica Park vorbeischauen

Reiseratgeber

Zwischen Fachwerk, Bratwurst und Bier

Blumenau, die ehemalige deutsche Kolonie im Süden Brasiliens ist einfach außergewöhnlich. Brasilianische Lebensart, direkt an der Atlantikküste, zwischen deutschen Fachwerkhäusern, Gartenzwergen, Bratwurst, Schnitzel und traditionell gebrautem Bier. Diese Stadt ist eine Reise wert, vor allem während des legendären Oktoberfestes ist ein Urlaub in Blumenau Brasilien ein Highlight.

Titelbild:  © iStock – fcknimages

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.