Reiseziele im Herbst – Wo sich noch einmal Sonne tanken lässt

Reiseziele im Herbst - Blick auf Paris mit Eifelturm und HerbstlaubWer zu Beginn der kühleren Jahreszeit nochmals angenehme Temperaturen genießen möchte, hält Ausschau nach dem passenden Urlaubsangebot. Vor allem die Inseln und Metropolen Südeuropas eignen sich als Reiseziele im Herbst. Darüber hinaus bieten Fernreisen die Möglichkeit, sich von der Sonne verwöhnen zu lassen.

Wohin es Sonnenhungrige in Europa hinzieht

Ab September leeren sich Strände und Hotels vielerorts. Hinzu kommt manches Sonderangebot, das die Reisekasse schont. So zieht es nicht nur Aktivurlauber und Badegäste auf die Balearen, sondern auch Familien, Naturliebhaber, Gourmets und Kulturbegeisterte. Nur zwei bis drei Flugstunden von Deutschland entfernt, bieten Mallorca, Menorca und Ibiza perfekte Bedingungen. Rund ums Mittelmeer empfehlen sich Urlaubsorte wie

  • Cinque Terre, Toskana, Amalfiküste, Sizilien oder Sardinien
  • Cote d’Azur oder Korsika
  • Rhodos, Korfu oder Kreta
  • Kroatien
  • Malta
  • Zypern
  • Türkische Riviera.

Als beliebte Reiseziele im Herbst gelten die Kanaren. Geografisch zu Afrika gehörend, sind die Atlantikinseln vulkanischen Ursprungs und nach vierstündigem Flug erreichbar. Jede der kanarischen Inseln hat aber trotzdem einen ganz eigenen Charakter. Ebenfalls im Atlantischen Ozean gilt das portugiesische Madeira als Insel des ewigen Frühlings.

Näher liegt der Lago Maggiore mit den Borromäischen Inseln, die insbesondere zur Reife der Esskastanien reizvoll sind. Die Ostseeinseln Usedom und Rügen zählen in Deutschland zu den Regionen mit den meisten Sonnenstunden. Deutschlands Sonnenziele sind zudem Freiburg im Breisgau, der Kaiserstuhl und das Markgräfler Land.

Zu fernen Sonnenzielen unterwegs sein

In den Vereinigten Arabischen Emiraten kann die Quecksilbersäule im Reisezeitraum durchaus noch auf 35 Grad Celsius klettern. Hier gehören Abu Dhabi und Dubai nicht nur wegen ihrer futuristisch anmutenden Architektur zu den Destinationen der Superlative.

Bei einem Aufenthalt in Ägypten sind unvergleichliche Badeorte und weltberühmte Sehenswürdigkeiten die Reiseziele im Herbst. Abseits von Grabeskirche und Klagemauer bietet Israel traumhafte Strände für Erholungssuchende und Sonnenanbeter.

Wer Fernweh spürt, reist ins indonesische Bali. Tempel, Paläste und Reisterrassen lassen Reisende in eine fremde Kultur eintauchen. Im Indischen Ozean zählen die Malediven zu den Urlaubsparadiesen. Unzählige Inseln und Atolle, sowie eine faszinierende Unterwasserwelt suchen weltweit ihresgleichen. In einem Atemzug sind die Seychellen zu nennen. Der Inselstaat befindet sich im Norden von Madagaskar.

Noch mehr Magie und Exotik bietet die pazifische Insel Hawaii. Oder wie wäre es mit Mauritius oder Kapverden? Auch Australien punktet mit Sonne und Meer.

Sonnige Metropolen entdecken und erleben

Um dem Nebel, Regen und Sturm zu entfliehen, ist eine Städtereise ideal. Neben allem Sehenswerten sind es die kulturellen und kulinarischen Höhepunkte, die den Urlaub zu einem unvergessenen Erlebnis werden lassen. Rom, Florenz und Turin als Reiseziele im Herbst beeindrucken mit einer unglaublichen Anzahl an geschichtsträchtigen Orten. Nirgendwo sonst lässt sich La Dolce Vita so ausgiebig genießen. Im Südosten Spaniens lockt die katalanische Hauptstadt Barcelona Touristen ans Mittelmeer. Für viele Reisende ist eine Stippvisite im andalusischen Sevilla lohnenswert. Lissabon gilt als Perle am Atlantik, die mit Moderne und Tradition überzeugt.

Abenteurer kommen in New York zum Staunen. Die Stadt am Big Apple hält zum Sightseeing und Shopping auch viele Shows bereit. Jede Menge Glamour und Luxus dürfen Reisende in der Wüstenstadt Las Vegas erwarten.

Noch einmal entspannt die Sonne genießen

Reiseziele im Herbst bieten viele Vorteile. Wer jetzt verreist, wird nicht nur von einem günstigen Preis profitieren. Die Zwischen- und Nebensaison bedeutet weniger Menschenmassen am Strand, im Hotel und vor Sehenswürdigkeiten. Den Einheimischen bleibt dann mehr Zeit, um mit Reisenden in Kontakt zu kommen. Deshalb unbedingt die Sonne buchen!

Titelbild: ©istock.com – sborisov

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.