Reiseratgeber Florida: Disney World, Everglades und mehr

Florida: Strand von Miami

Riesige Palmen, weiße Sandstrände und ein azurblaues Meer – neben diesen Vorzügen bietet der amerikanische Bundesstaat Florida viele weitere Attraktionen: So erwarten Sie zum Beispiel in den Everglades oder in Disney World unvergessliche Erlebnisse, Tierbegegnungen und großer Familienspaß!

Florida: Strandurlaub im Sonnenstaat der USA

In Florida herrscht das ganze Jahr über ein angenehmes Klima mit vielen Sonnenstunden. Wer dem Andrang der Hauptreisezeit entgehen möchte, sollte den Sonnenstaat am südlichsten Zipfel der USA dem Reiseratgeber zufolge von September bis November bereisen.

Um sich im Vorfeld über Sehenswürdigkeiten und Landestypisches zu informieren, empfiehlt es sich einen aktuellen Reiseratgeber zu kaufen. Die vielen berühmten Sandstrände Floridas laden zum Relaxen und Baden unter blauen Himmel ein. An der Westküste befindet sich der Clearwater Beach. Hier lohnt es sich mit dem Sea Screamer eine Rundfahrt entlang der Küste zu machen und später den spektakulären Sonnenuntergang zu genießen.

Zu diesem allabendlichen Ereignis versammeln sich am Pier 60 etliche Artisten, die ihr Können unter Beweis stellen. Wunderschön und weltberühmt ist der Miami Beach. Dieser Ort ist Lieblingsziel der amerikanischen High Society, welche hier Ferienhäuser besitzt und exklusiv feiert. Der Daytona Beach bietet 37 Kilometer weißen Sandstrand und die Möglichkeit Motorsport live zu erleben. Auf dem Daytona International Speedway finden von Januar bis März Rennen statt.

Reiseratgeber: Natur und Wildnis hautnah erleben

In jedem Reiseratgeber für Florida dürfen natürlich die prominenten Everglades nicht fehlen. Das großartige Ökosystem mit seinen Sumpflandschaften und Lebensräumen verschiedenster Tierarten liegt nahe des Touristenziels Dalrey Beach.

28.000 Quadratkilometer umfassen die Everglades, in welchen Alligatoren, Krokodile, Flamingos, Schlagen, Waschbären, Pumas, Seekühe und viele verschiedene Vogelarten leben. Buchen Sie eine Airboat-Tour und erfahren Sie Interessantes über die schützenswerte Flora und Fauna des Feuchtgebietes.

Auch die berühmten Florida Keys – das südlichste Archipel der USA mit seinen rund 200 Inseln – sind unbedingt einen Besuch wert. Man erreicht die Koralleninseln über 42 Brücken, darunter die 7 Mile Bridge, welche eine Länge von 11 Kilometern hat. Hier sind tropische Pflanzen und seltene Tierarten beheimatet, unter anderem das unter Schutz stehende Spitzkrokodil. Auf dem Meeresboden erstreckt sich das drittgrößte Korallenriff der Welt.

Florida: Familienspaß in Disney World erleben

Floridas Disney World bietet Familienattraktionen, die ihresgleichen suchen. Rund um das bekannte Dornröschenschloss sind die 4 Themenparks anlegt: Magic Kingdom, Disney’s Hollywood Studios, Epcot und Disney’s Animal Kingdom.

Zu den Highlights zählen die Achterbahn „Big Thunder Mountain“, die Indoor-Fahrt „It’s a Small World“, eine Safari-Tour und ein Flugsimulator. Der Besucher von Disney World kann durch verschiedene Länder reisen, welche in Bereichen nachempfunden sind. Außerdem bevölkern den Park „lebendige“ Disneyfiguren, welche kleine und große Besucher erfreuen.

Eine Reise in den Sonnenstaat bietet jede Menge Abwechslung. Egal ob Sie Naturerlebnisse, Kulturelles, Familienspaß oder einen erholsamen Strandurlaub suchen – alles ist hier möglich! Floridas mildes Klima begeistert Urlauber und Ortsansässige das ganze Jahr über.

Bildquelle: © hessbeck – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.