Junggesellenabschied auf Mallorca

Jungs sitzen am Strand und trinken Bier

Der Ballermann ist eines der beliebtesten Ziele für junge Bräutigam und ihre Freunde, bevor es vor den Traualtar geht. Auch Bräute und Frauengruppen haben das Urlaubsparadies längst für sich entdeckt. Die Baleareninsel ist voll und ganz auf ihre feierwütiges Publikum eingestellt. Nicht nur mit Clubs und Hotels, sondern auch mit Angeboten für die zuhause gebliebenen Partner.

Wo auf Mallorca gefeiert wird

Während der Rest von Mallorca jedes Jahr unzählige Familien und Menschen mit Sinn auf Erholung anzieht, ist die Region El Arenal südlich der Hauptstadt Palma immer noch die Partydestination #1 im Mittelmeer.

Mit einer Flugzeit von weniger als 3 Stunden und günstigen Flugangeboten aus vielen deutschen Städten, ist die Reise auf die Insel auch für größte Gruppen zeitlich und finanziell leicht möglich.

Das macht den Ballermann für Junggesellenabschiede an einem langen Wochenende ebenso attraktiv wie die Hamburger Reeperbahn oder die Biergärten von München.

Die Hotels in El Arenal sind ebenfalls speziell darauf ausgelegt, feiernde Gäste zu beherbergen. Hier fühlt sich niemand gestört, wenn es einmal etwas lauter wird. Alternativ kann gleich ein ganzes Apartment gemietet werden. Direkt vor jeden Unterkunft liegen auf jeden Fall der Strand, das Meer und eine riesige Auswahl an Bars, Clubs und Restaurants.

Video: MALLE IST NUR EINMAL IM JAHR – Der verrückte ALLTAG auf der PARTYINSEL MALLORCA | taff | ProSieben

Zwischen Schlagerstars und Freibier

Die Auswahl an geeigneten Orten zum Feiern könnte auf dem Ballermann nicht größer sein. Es lohnt sich vorab ein Blick auf die Eventseiten der Insel, um Auftritte von Schlagerstars & Co nicht zu verpassen. Promoter vor den Clubs wollen ihre Location mit Gästen füllen. Größere Gruppen haben deswegen die Chance auf Freigetränke und weitere Goodies. Die Erwähnung der bevorstehenden Hochzeit kann hier einiges rausschlagen.

Zu den angesagtesten Partylocations auf Mallorca gehören:
  • MegaPark
  • Bierkönig
  • Oberbayern
  • Riu Palace
  • Zorbas
Wer es bei seiner letzten Party als unverheirateter Mann oder Frau lieber ganz exklusiv will, der mietet sich eine Privatyacht und fährt damit zu einer der vielen schönen und ruhigen Buchten von Mallorca. Hier kann ungehindert und in garantiert traumhafter Atmosphäre ein ganz persönliches Fest gefeiert werden. Sportliche Freundesgruppen starten mit Surfstunden oder einer Quad-Tour in den Tag, bevor es zur Party geht.

Die Kehrseite der Junggesellenabschiede: Fremdgängern auf der Spur

Knappe Bikinis und fließender Alkohol, bei dieser Kombination wird auf Mallorca natürlich auch rund um die Uhr geflirtet – nicht nur bei Singles. Klar, dass es bei der besseren Hälfte zuhause in Deutschland zu Unsicherheiten führen kann.
Deswegen boomt auf der Insel neben des Partygastronomie auch eine weitere Branche: Es gibt weit mehr als eine Detektei auf Mallorca, die sich auf das Aufdecken von Seitensprüngen spezialisiert hat.
Privatdetektive beobachten das geschehen während des kompletten Jungessellenabschiedes, machen Fotos und Videos und teilen ihre Erkenntnisse im Anschluss dem Auftraggeber oder der Auftraggeberin mit.
Untreue hat somit keine Chance mehr, unentdeckt zu bleiben. Detektive sind in Spanien und damit auch auf Mallorca übrigens ein anerkannter Berufsstand mit jahrelanger Ausbildung. Auf die Seriosität der Arbeit ist damit Verlass.

Reiseratgeber

Vom Strand zur Trauung

Nicht das Fremdgehen, sondern fröhliche und sonnige Tage im Freundeskreis sind das Ziel der allermeisten Jungessellenabschiede. Mallorca bietet dafür den idealen Ort. Nach einem Wochenende voller Sangria und Schlagermusik steht die Vorfreude auf die Hochzeit und das Eheleben im Mittelpunkt.
Titelbild: © iStock – DMEPhotography
The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.