Japan Individiualreise – Mit dessen Tipps gelingt ihnen der Urlaub

Bunte Metropolen, atemberaubende Landschaften und eine einzigartige Kultur zwischen Tradition und Moderne – in Japan wird auf einer Individualreise der Traum vom Urlaub voller aufregender, exotischer Highlights wahr! Denn das Land der aufgehenden Sonne lässt sich auf eigene Faust am besten entdecken.

Faszination Japan: Die Individualreise nach Fernost boomt!

Fast 30 Millionen Urlauber besuchen jedes Jahr die japanischen Inseln, Tendenz steigend. Auch immer mehr Europäer möchten das Land von Sushi, Anime und den prachtvollen Kirschblüten mit eigenen Augen kennenlernen.

Den immer mehr werdenden Besuchen bietet Japan nicht nur historische Tempel und kulturelle Veranstaltungen, sondern auch so manch Skurriles wie die kosten- und platzsparenden Kapselhotels und außergewöhnliche Shoppingangebote.

Weniger bekannt, aber ebenso attraktiv sind die vielen Outdoor-Möglichkeiten, welche die japanischen Landschaften bilden. Beim Wandern, Tauchen und auf Fahrten mit dem Kajak wird Japan von einer ganz neuen Seite entdeckt. Ein weiteres Argument für Japan, vor allem auch für Alleinreisende, ist die hohe Sicherheit und niedrige Kriminalitätsrate im Land.

Warum Reisen durch Japan ganz einfach sind

Fremde Sprache, fremde Schriftzeichen und eine ganz fremde Kultur: Das sind nur einige der Punkte, die Japan-Neulinge vor ihrer ersten Reise etwas skeptisch machen und Gründe, warum gerne eine geführte Gruppenreise gebucht wird.

Dabei ist Japan für eine Individualreise das perfekte Land! Von Tokio aus – der Startpunkt für die meisten Urlauber – können alle beliebten Destinationen wie Kyoto, Osaka und der Mount Fuji bequem und schnell in den modernen japanischen Zügen erreicht werden.

Die Sprachbarriere ist im Gegensatz zum sehr einfachen Reisen innerhalb des Landes die wohl die größte Hürde für Touristen. Doch die Japaner sind freundlich und geduldig und in Restaurants sind Speisekarten mit Bildern üblich. So gibt es beim Bestellen keine bösen Überraschungen.

Besonders entspannt machen den Urlaub in Japan außerdem folgende Annehmlichkeiten:

  • Der Japan Rail Pass, mit dem während des Aufenthaltes fast jeder Zug benutzt werden kann
  • Gut ausgebauter öffentlicher Nahverkehr in allen großen Städten
  • Japanischen Convinience Stores, in denen rund um die Uhr von der vergessenen Zahnbürste über Snacks bis hin zu Eintrittskarten für Events alles erworben werden kann
  • Kostenfreies WLAN an vielen öffentlichen Orten
  • Gebührenfreie Kreditkartenzahlung als Standard bei Hotels bis Straßenhändlern

Video: 10 Tipps für eure 1. Japan Reise | Pocket Hazel

Was es bei der Planung für die Reise nach Japan zu beachten gilt

Bei einer Fernreise abseits von Hotelresorts gibt es immer einiges, was vorab gut geplant werden sollte. Wenn im Frühling die Kirschblüten blühen, kommen auch die meisten Besucher ins Land.

Zu dieser Zeit ist es sehr empfehlenswert, alle Hotels bereits von Zuhause aus zu reservieren. Die erste Maiwoche – in Japan Golden Week genannt – sollte außerdem gemieden werden.

Die wichtigen japanischen Feiertage sorgen nämliche dafür, dass auch die Einheimischen Urlaub im eigenen Land machen und sämtliche Hotspots stark überlaufen sind.

Mindestens drei Wochen sollte für die Individualreise eingeplant werden. Ohne Stress kann sich erst vom langen Flug erholt werden und dann die Erkundung der faszinierenden Ecken Japans beginnen.

Ein weiterer Tipp: Medikamente und Kosmetikartikel im Koffer mitnehmen. Die rein japanische Beschriftung von Tabletten, Cremes & Co sorgt nämlich für Verwirrung.

Reiseratgeber

Japan als Individualreise ins Herz schließen

Wer einmal in Japan war, kommt oft immer wieder! Das Land ist so vielfältig und für europäische Augen erstaunlich, dass in einem einzigen Urlaub längst nicht alles gesehen werden kann. Sind erst einmal Städte wie Tokio besucht, kann es beim nächsten Mal zu den traumhaften Stränden von Okinawa oder zum Skifahren nach Hokkaido gehen. Japan bietet eben tatsächlich jedem etwas!

Titelbild: © iStock – Sean Pavone

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.