Was zählt als Handgepäck? – Tipps für das Sparen von Gepäck

Offener Koffer und Laptop von oben auf HolzbodenZahlreiche Gesetze und Richtlinien bestimmen, welche Gegenstände in das Handgepäck beim Fliegen gehören. Im Bus oder bei der Bahn kann dagegen mehr transportiert werden.

Was zählt als Handgepäck?

Handgepäck bezeichnet das Gepäck, welches der Fahr- oder Fluggast mit an Bord nimmt. Im Flugzeug muss der Nutzer besonders viele Regeln beachten. Dinge, die dort nicht unbedingt benötigt werden, gehören ins eingecheckte Gepäck. Im Prinzip wäre sogar eine Nagelschere bis zu sechs Zentimetern Größe im Handgepäck möglich. Trotzdem kommt es bei der Abfertigung deswegen immer wieder zu Diskussionen und Verlängerungen der Sicherheitskontrolle. Schlimmstenfalls wird solch eine Schere konfisziert und vernichtet.

Die nachfolgenden Gegenstände können im Handgepäck zum Fliegen verstaut werden, wenn der Platz nicht für Wäsche und Papiere benötigt wird.

    1. Getränke und Flüssigkeiten
      Bei Wasser, Saft, Suppen, Erfrischungsgetränken und Sirup dürfen maximal 100 Milliliter im Behälter mitgeführt werden.
    2. Pflegeartikel
      Cremes, Shampoos, Duschgels, Lotionen und Öle sind in 100 Milliliter-Behältnissen erlaubt.
    3. Kosmetikprodukte
      Parfum, flüssiges Make-up, Mascara, Zahnpasta und flüssiger Lippenstift dürfen maximal in Behältnissen zu 100 Milliliter mitgenommen werden.
    4. Gleiches gilt für Sprays und Schäume. Hierunter zählen z.B. Rasierschaum, Deodorant, Haarspray und Haarschaum.
    5. Brotaufstriche und Mixturen zum Verzehr
      Lebensmittel aus flüssigen und festen Bestandteilen, z.B. Joghurt oder Marmelade, dürfen ebenfalls nur in 100 Milliliter Behältnissen mitgenommen werden.
    6. Dinge des täglichen Gebrauchs
      Einmalrasierer, Nagelscheren und Taschenmesser bis zu sechs Zentimetern sind in Deutschland zwar erlaubt, können aber international durchaus Probleme verursachen.

Reiseratgeber

Gefährliche Güter

Gas oder Gasbehälter, Farbsprühdosen oder Benzinfeuerzeuge gehören gar nicht ins Gepäck.

Höchstgrößen im Flugzeug

Im Flugzeug sollte das Handgepäck in die dafür vorhandenen Fächer über den Sitzen der Passagiere passen. Bei Kurzstrecken und günstigen Flugpreisen kommt es zur Sitzplatzmaximierung. Dabei wird der Platz für das Handgepäck kleiner, da ihn mehrere Passagiere teilen. So darf der Fluggast in die Economy Class ein Stück mitbringen, in der Business Class können meist zwei Stück Handgepäck mitgeführt werden.

Was zählt als Handgepäck, wenn es nach der Größe geht? Die International Air Transport Association gab eine Empfehlung heraus, nach welcher die Summe aus den Länge, Höhe und Breite beim Handgepäck 115 Zentimeter betragen soll. Deshalb fordern viele Fluganbieter Abmessungen von maximal 55 x 20 x 40 Zentimeter. Für minimalistisch Reisende könnten hier trotzdem fast alle benötigten Dinge verstaut werden, wie z.B. Wäsche und Hygieneartikel.

Video: Was darf ins Handgepäck?

Was zählt als Handgepäck bei Bus und Bahn?

Im Bus kann der Fahrgast deutlich mehr Handgepäck mitführen. Die Fernbuslinien erlauben an Bord mitunter sogar kleine Rucksäcke. Hier gibt es im Prinzip keine Regeln über den Inhalt. Die Größe soll gut über dem Sitz verstaubar sein und andere Personen nicht stören. Minimalistisch Reisende können durchaus alle benötigten Dinge einpacken.

Was zählt als Handgepäck bei der Deutschen Bahn? Hier gibt es im Prinzip wenige Einschränkungen, es wird sogar noch ein Stück „Traglast“ erlaubt. Das sind Gepäckstücke, die der Reisende mit sich führen kann, ohne andere Fahrgäste zu beeinträchtigen. Die Gepäckregale sind meist 70 x 50 x 30 Zentimeter groß. Wer hier sinnvoll packt, kann ohne Probleme sein Reiseutensilien transportieren.

Vorschriften, Platz und trotzdem sparen

Es ist unter Umständen möglich, beim Handgepäck in Flugzeug oder Bus zu sparen. Entweder erlauben hier die Vorschriften sowieso nur minimale Gegenstände, wie im Flugzeug, oder der Platz wäre zu klein. Bei der Bahn können sehr viele Dinge ins Handgepäck, die ohne Probleme transportiert werden.
Titelbild: ©istock.com – cyano66

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.