Reise nach Schönau am Königssee – Wo das Berchtesgardener Land am Schönsten ist

Blick auf auf den Königssee

Eine Reise nach Schönau am Königssee ist das ganze Jahr über ein einzigartiges Erlebnis. In Oberbayern bietet Deutschlands südöstlichste Gemeinde ein atemberaubendes Naturschauspiel.

Urlaub in einer der großartigsten Gegenden der Erde

Mitten im Nationalpark Berchtesgarden bildet der smaragdgrüne Königssee vor dem legendären Watzmann eine traumhafte Kulisse. Selbst Weltenbummler Alexander von Humboldt zeigte sich von der einmaligen Schönheit des Landstrichs begeistert.
 
Umgeben von den Berchtesgardener Alpen inspirierte der Blick zur Kirche St. Bartholomä am Königssee schon viele Maler. Wo einst bayerische Monarchen auf die Jagd gingen, ist die weltberühmte Wallfahrtsstätte aus dem 12. Jahrhundert Wahrzeichen und Anziehungspunkt.
 
An dem imposanten Bauwerk fährt die Mehrheit der Gäste einer Reise nach Schönau am Königssee im modernen Elektroboot vorbei und wartet voller Spannung auf das Echo des Flügelhorns. Deutschlands reinster See mit 190 Metern Tiefe bietet auch ein unvergleichliches Hörerlebnis.
 
Hoch hinaus geht es mit der Jennerbahn, die ihre Fahrgäste bis auf 1.800 Höhenmeter bringt. Dort befindet sich ein beeindruckendes Gleitschirmterrain mit herrlichen Wanderwegen und fantastischen Panoramen, sowie dem größten Skigebiet im Berchtesgardener Land.

Video: Königssee Nationalpark Berchtesgaden (Bayern) in 4K (gefilmt mit der DJI OSMO)

Ein königliches Paradies für den Sommerurlaub

Rund um den bekanntesten Gebirgssee von Bayern gibt es viel zu entdecken. Die einzige Insel im Königssee heißt Christlieger. Auf dem Eiland mit Baumbewuchs können Ruderboote anlegen. Wagemutige schwimmen im Hochsommer zur Insel.
 
An der Saletalm führt ein schmaler Weg zum Obersee. Das Gewässer in wildromantischer Lage speist den Königssee. Der Obersee ist für seine wundervolle Spiegelung der umgebenden Bergwelt bekannt.
 
Bei einer Reise nach Schönau am Königssee lohnt sich ein Ausflug zur Fischunkelalm, die von Mitte Mai bis Mitte Oktober bewirtschaftet ist.
 
Unweit entfernt stürzt an der Röthwand Deutschlands höchster Wasserfall in die Tiefe.
 
Nach Berchtesgarden führt der Königsseer Fußweg auf zehn Kilometern Länge. Die Strecke an der Königsseer Ache eignet sich für Familien und wurde 2016 als Deutschlands schönster Wanderweg prämiert.
 
Empfehlenswert ist ein Abstecher zum Malerwinkel Rundweg mit Rabenwandsteig. Die schönsten Plätze nahe Schönau steuert auch das Königsseer Radltaxi an. Weitere Ausflugsziele sind:
  • Eiskapelle
  • Gradierwerk
  • Schornbad
  • Bobbahn
  • Romy Schneider Ausstellung.

Den Reiz der tiefverschneiten Ferienregion entdecken

Im Jenner Skigebiet erwartet Wintersportler bis auf 1.200 Höhenmeter ein schneesicheres Vergnügen. Die Kleinsten üben ihre ersten Schwünge im Kinderland. An der Mittelstation der Jennerbahn lockt ein Panoramarestaurant zum Einkehrschwung und Aprés-Ski.
 
Von mittelschweren Langlaufloipen profitieren Skater bei einer Reise nach Schönau am Königssee. Skitourengeher sind auf anspruchsvoller Strecke zum Watzmann unterwegs. Eindrucksvolle Schneeschuhwanderungen führen durch die winterliche Landschaft im Alpennationalpark Berchtesgarden.
 
Die Naturrodelbahnen Vorderbrand und Spinnerwinkelweg sind ein Spaß für die ganze Familie. Auf der Kunsteisbahn am Königssee folgen Gäste bei einer Fahrt mit Bobpiloten den Spuren von Georg Hackl. Alle zehn Jahre friert der Königssee zu.
 
Dann nutzen Spaziergänger die begehbare Eisdecke zu einem Besuch von St. Bartholomä. Am Schönauer Bergfriedhof beginnt eine Winterwanderung zum Sulzbergkopf. Gipfelglück mit Traumblick erwartet Urlauber am Brandkopf. Pure Entspannung bietet die familienfreundliche Watzmann Therme. Im Advent lädt St. Bartholomä zum Weihnachtssingen ein.
Reiseratgeber

Jede Menge Entdeckungen in atemberaubender Umgebung

Es gibt viele Gründe zu einer Reise nach Schönau am Königssee. In einer von Deutschlands beliebtesten Urlaubsregionen lassen sich je nach Jahreszeit vielfältige Sehenswürdigkeiten entdecken. Für Aktivurlauber, Kurgäste und Familien bleiben in der reizvollen Landschaft kaum Wünsche offen. In Nähe zu Berchtesgarden und Bad Reichenhall lohnt sich auch ein mehrwöchiger Aufenthalt!
Titelbild: © iStock – RankoM
The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.