Mit der Familien in einen Cluburlaub starten

günstige Clubanlage
Die Form des Cluburlaubs ist in den vergangenen Jahren bei vielen deutschen Familien immer beliebter geworden. Und die Vorteile dieser Art zu Reisen liegen auch tatsächlich auf der Hand: Cluburlaube bieten Entspannung und viel Freizeitgestaltung in einem, und die Urlauber müssen sich bei der Gestaltung ihrer Ferien um nur Weniges selbst kümmern. In einem Cluburlaub bekommen sie ein Programm geboten, das fast alle Geschmäcker bedient.

Freizeitspaß für Groß und Klein

Bei einem Cluburlaub treffen Familien auf Familien. Während die Kleinen mit anderen spielen oder die Kinderdisco besuchen, können sich die Eltern kennenlernen und gemeinsam Aktivitäten unternehmen. Manchmal entstehen aus diesen Bekanntschaften auch langfristige Freundschaften.

Für das Freizeit- und Unterhaltungsprogramm sind in Clubhotels Animateure zuständig. Sie bieten den Gästen eine große Auswahl an Sportmöglichkeiten, wie Tauchen, Surfen, Wasserball, Fußball oder Tennis an, organisieren für die Kinder Sportturniere, gehen mit ihnen fischen oder gestalten Nachtwanderungen. Auch für die Begleitung auf verschiedenen Ausflügen in die Umgebung des Hotels sind die Animateure zuständig, genauso wie für das Unterhaltungsprogramm auf einer Bühne am Abend.

Neben der vielen Unterhaltung wird aber auch in Clubhotels das Thema Erholung nicht vernachlässigt. Generell gilt das Motto: Alles kann, nichts muss. Das heißt, dass gestresste Eltern auch gerne ihre Kinder einmal den Animateuren übergeben dürfen, und sich ein paar entspannte Stunden am Pool oder Strand genehmigen können, ohne dabei gleich selbst an einem Programm teilnehmen zu müssen. Einige Häuser schließlich haben sich auch dem Thema Wellness verschrieben und bieten Massagen sowie viele weitere wohltuende Anwendungen und Behandlungen an.

Beliebte Regionen mit Clubhotels

Clubhotels lassen sich in allen gängigen Urlaubsregionen finden. So gibt es sie an der spanischen Mittelmeerküste und auf den Balearen genauso wie in Italien und Südfrankreich. Wer noch etwas Geld sparen möchte, der sollte nach Nordafrika, etwa nach Tunesien oder Marokko, fahren, aber auch in Kroatien lässt sich ein günstiger Cluburlaub buchen.

Ferner gibt es Clubhotels auch in Skandinavien und nicht zuletzt im eigenen Land. In Deutschland lassen sie sich auf den Inseln, an den deutschen Küsten oder in Ferienregionen wie der Lüneburger Heide, dem Schwarzwald oder den Alpen finden. Schließlich kann ein Cluburlaub in den Bergen genauso gut wie am Meer verbracht werden.

Clubhotels sind zumeist keine hochgeschossigen Bauten, sondern eher kleinteilig aufgegliedert. Oft erinnern sie an die Struktur eines Dorfes. Ein großer Pool und ein Spielplatz gehören eigentlich immer zu den Anlagen dazu. Das Gros der Häuser hat sich dem All-Inklusive-Prinzip verschrieben. Das bedeutet, dass alle Speisen und auch eine Vielzahl an Getränken im Reisepreis enthalten sind.

Günstige Clubanlagen im Internet buchen

Wie bei allen anderen Reisen gilt auch beim Cluburlaub buchen, dass verschiedene Angebote miteinander verglichen werden sollten. Dafür gibt es diverse Portale im Internet, die herangezogen werden können. Mit ein wenig Recherche lassen sich einige günstige Clubanlagen auftun, bei denen schnell pro Person ein paar hundert Euro gespart werden können. Und wenn die ganze Familie verreist, kommt da schon eine nette Summe zusammen.

Zudem besteht auch bei der Suche nach einem günstigen Cluburlaub die Möglichkeit, ein Last-Minute-Schnäppchen zu schlagen. Dies setzt allerdings ein bisschen Spontanität und auch ein bisschen Flexibilität bei der Auswahl des Urlaubsortes voraus.

Cluburlaube begeistern

Wie Umfragen unter Reisenden ergeben haben, sind viele, die einmal einen Cluburlaub gebucht haben, zu Wiederholungstätern geworden. Cluburlaube bieten einfach die perfekte Auszeit aus dem stressigen Alltag und fahren ein Konzept, das die Ansprüche aller Familienmitglieder bedient.

Bildquelle: Copyright haveseen – shutterstock.com

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.