Die besten Wasserparks in Deutschland auf einen Blick

Familie steht unter einer Riesendusche in einem Wasserpark

In den besten Wasserparks von Deutschland kommt schnell ein Urlaubsgefühl auf. Oft direkt vor der Haustür gelegen, sind sie ein ideales Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Ihre schönsten Seiten zeigen die heimischen Wasserwelten in Tropenbecken und Riesenrutsche, Saunalandschaft und Wellnesstempel

Eintauchen in die weltweit größte Badelandschaft

Die Therme Erding liegt 40 Kilometer von der bayrischen Landeshauptstadt München entfernt. Das Erlebnisbad beeindruckt unter echten Südseepalmen mit einer außergewöhnlichen Atmosphäre. In türkisfarbenem Wasser genießen Urlauber ihren Aufenthalt bei sommerlichen Temperaturen. Wer hierher kommt, erlebt auf 140.000 Quadratmetern ein Badeparadies der Superlative, zu dem auch die größte Rutschenwelt Europas gehört. Ihre altersgerechte Gestaltung bietet jedem Besucher den ultimativen Spaß. In einem der besten Wasserparks von Deutschland verteilt sich das Badevergnügen auf 32 Becken. Das bis zu 40 Grad heiße Thermalwasser erinnert an einen karibischen Urlaub.

Zwischen Strömungskanal und Wellenbad eröffnen sich dem Gast 26 Themensaunen. Hier sorgen VitalquellenGesundheitsbecken, Sandstrand und Lounges für pure Entspannung. Zu den schönsten Erlebnisbädern Deutschlands zählen außerdem

  • Ocean Wave Norden
  • Gezeitenland Borkum
  • Hansedom Stralsund
  • AquaMagis Plettenberg
  • Fildorado Filderstadt
  • Elypso Deggendorf
  • Wonnemar Sonthofen
  • Alpamar Bad Tölz

Wo im Ruhrgebiet gerne gebadet wird

Nordrhein-Westfalen bietet gleich zwei der besten Wasserparks in Deutschland, die zu unvergessenen Momenten einladen. Der Aquapark Oberhausen steht weltweit einzigartig ganz im Zeichen örtlicher Bergbautraditionen. Hier entstand in einer ehemaligen Schachthalle eine moderne Badelandschaft. Herzstück der überdachten Anlage mit besonderem Charme ist ein 18 Meter hoher Förderturm aus vergangenen Tagen. Bei gutem Wetter lässt sich die Glaskuppel öffnen. Vor allem für Familien mit kleinen Kindern ist der Aquapark Oberhausen ein tolles Ausflugsziel.

Im Aqualand Köln zählt der Wasserrutschenpark mit Looping-Rutsche zu den Höhenpunkten. Der großzügige Saunabereich bietet Wellness der Extraklasse. Mit Hamam, Ayurveda, Aromagrotte und Salzhöhle ist der Alltagsstress schnell vergessen. Wer die wohltuende Wirkung einer Nebeleisgrotte oder Rosenquarzliege kennenlernen möchte, findet in der Kölner Badewelt alles, was Erholungssuchende überzeugt. In den Wintermonaten erfreut sich eine abendliche Lasershow großer Beliebtheit. Den Sommer über sorgt eine Poolbar für Erfrischung. Das Wasser im Aqualand ist mit reiner Natursole angereichert.

Besuchermagnete abseits klassischer Schwimmbäder

Zu den besten Wasserparks in Deutschland gehört das Tropical Island in der Nähe von Berlin. Das reizvolle Badeparadies gilt als europaweit größtes tropisches Urlaubsresort. Auf einer Fläche von neun Fußballfeldern entstand der größte innenliegende Regenwald der Welt mit Badestrand, Lagunen, Südseehütten und Wasserrutschen. Sogar Tauchgänge sind möglich. Malerisch gestaltete Inseln mit Palmenwäldern sind über kleine Brücken miteinander verbunden. Im Außenbereich befindet sich der Whitewater-River. Um alle Attraktionen im Brandenburger Tropical Island zu erleben, ist ein mehrtägiger Aufenthalt empfehlenswert.

Das lichtdurchflutete Badeparadies Schwarzwald befindet sich in traumhafter Lage am Titisee. Tropische Temperaturen und 33 Grad warmes Wasser versetzen den Gast umgehend in Urlaubsstimmung. Im Wasserrutschenpark lockt die weltweit längste Halfpipe aus Edelstahl. Auch die Vierfach-Mattenrutsche ist in Deutschland einzigartig. Zum Erholungsbereich im Galaxy Garten mit 200 Palmen besteht eine schalldichte Abtrennung. Für prickelnde Abkühlung im Saunabereich sorgt eine Kristalldusche. Die Panoramasauna ist ein besonderes Erlebnis.

Eine wohlverdiente Auszeit vom Alltag genießen

Reiseratgeber
Die besten Wasserparks in Deutschland sind ideal für einen Kurzurlaub. Vor allem Familien mit Kindern bevorzugen den Badespaß in geringer Entfernung. Die Vielfalt an Erlebnisbädern lässt kaum einen Wunsch offen. Die meisten Angebote sind pauschal mit einer Unterkunft buchbar. Damit steht einem erholsamen Aufenthalt nichts mehr im Wege!

Video: TOP10: Die extremsten Wasserrutschen Deutschlands

Titelbild: ©iStock.com – Spotmatik

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.