Die besten Museen Deutschlands und warum sie eine Reise wert sind

Beste Museen Deutschland - Fassade des Humboldt Museums in BerlinBeste Museen in Deutschland locken jährlich mehr als 110 Millionen Besucher an. Packende Geschichten über Deutschland, Erkenntnisse aus der Natur und auf den Spuren einer langen Zeitgeschichte als einer der weltweit führenden Automobilhersteller machen den Museumsausflug zum Erlebnis.

Deutsche Geschichte – Hintergründe und Fakten sehen und verstehen

Das Haus der Geschichte befindet sich in Bonn, der ehemaligen Bundeshauptstadt. Das Museum zeichnet die Geschichte seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1945. Gezeigt werden Sammlungen von Produkten wie Bücher, Zeitschriften, Filme und Gegenstände, die mit der deutschen Zeitgeschichte in Verbindung stehen. Werte, die es heute sonst nirgends mehr zu finden sind. Zudem bietet das Museum wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen.

Das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig gehört zur Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und behandelt das Thema der geteilten und wiedervereinigten Staaten BRD und DDR. Zahlreiche Hintergrundinformationen bringen die Besucher auf eine für das Land sehr wichtige Zeitreise. Beste Museen in Deutschland zeichnen sich vor allem durch die lückenlose Darstellung der deutsch-deutschen Geschichte aus.

In der Kulturbrauerei in Berlin erfahren Gäste, wie es sich einst in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik lebte. Dafür stehen zahlreiche Sammlungen wie das Kult-Fahrzeug der Trabant zur Ansicht.

Natur pur – so funktioniert unsere Welt

Wie funktioniert die Natur? Im Naturkundemuseum in Berlin gibt es darauf gezielte Antworten. Neben den Ausstellungsstücken von Wirbeltieren, Fossilien, Pflanzen und Mineralien sind die Forschungsergebnisse ein wichtiger Bestandteil. Belegt durch historische Dokumente vieler Vorfahren und dem digitalen Material, gibt es regelmäßige wechselnde Ausstellungen. So lassen sich Themen rund um die Natur verstehen und laden zum Wiederkommen ein.

Das Museum Senckenberg in Frankfurt am Main wurde bereits im Jahr 1817 eröffnet und zählt zu den ältesten Museen des Landes. Dazu kommen zwei weitere beste Museen in Deutschland in den Städten Görlitz und Dresden. Während in Frankfurt am Main ein Forschungsinstitut integriert ist, können Besucher in Dresden naturhistorische Sammlungen entdecken. In Görlitz sind viele Tiere aus der Oberlausitz ausgestellt und so manches dreht sich um die Vogelperspektive. Die beheimateten Tiere geben Aufschluss über die natürliche Entwicklung der Umgebung. Eine spannende Reise die Artenvielfalt im eigenen Land kennenzulernen.

Deutschland ist und bleibt ein Automobilhersteller

Deutschland ist einer der größten Automobilhersteller der Welt und vereint zahlreiche, weltweite exportierten Automobilmarken. Zu den historischen Details über die Entwicklung des Autobaus erfahren Besucher im Porsche Museum in Stuttgart ist für schnelle Autoliebhaber ein Museums-Magnet. Nicht weit davon entfernt geht es nach München zum BMW-Museum. Das Werksmuseum lässt tief in die Geschichte des Autobauers blicken und stellt prägnante Fahrzeuge des Herstellers vor. Eine große Auswahl an Fahrzeugen gibt es aus dem Hause Volkswagen im niedersächsischen Wolfsburg. Für den Ausflug in die meistverkaufte Automarke Deutschlands, lohnt mindestens ein ganzer Tag, einzuplanen.

Es muss nicht immer eine bestimmte Automobilmarke sein. In Sinsheim befindet sich das Auto- und Technikmuseum, wo neben Oldtimern auch zwei Flugzeuge zu bestaunen sind. Mit mehr als 3.000 Ausstellungsstücken gehört das Museum zu den größten Museen in Deutschland. Das Areal bietet Museumsabschnitte unter freiem Himmel und in Ausstellungshallen.

Deutschlands Museen für alle die neugierig sind

Das Beste, Museen in Deutschland haben häufig das ganze Jahr geöffnet und bieten einen lehrreichen wie bildhaften Stil. Neben den hier erwähnten Museen gibt es noch zahlreiche weitere Themengebiete, die Lehrinhalte vermitteln und mit viel Spaß zu bewundern sind.

Video: #DailyDrone: Museen in Deutschland


Titelbild: ©istock.com – hanohiki

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.