Die besten Freizeitparks in den USA

Menschen in Achterbahn - Freizeitparks in den USAAls Walt Disney 1955 in Anaheim in Kalifornien den ersten Freizeitpark eröffnete, leitete er eine neue Ära der Unterhaltung ein. Der ursprüngliche Themenpark wurde zur Vorlage vieler amerikanischer Freizeit- und Vergnügungsparks. Von vielseitigen Freizeitaktivitäten für Familien, über fulminate Achterbahnfahrten bis hin zu spaßigen Wasserparks, ist dort alles vertreten.

Abenteuer in magischen Parks und Königreichen

Der Knoebels Vergnügungspark in der Nähe von Elysburg in Pensylvania gilt als Geheimtipps unter den amerikanischen Vergnügungsparks. Der Park besteht aus einer Sammlung alter und neuerer Fahrgeschäfte und einigen modernen Attraktionen. In der Hitze des Sommers spenden hohe Bäume kühlenden Schatten. Knoebels ist kein Themenpark und wird als traditionsreicher Familienbetrieb mit angeschlossenen Cottages und Campingplätzen betrieben. Im Gegensatz zu vielen anderen Freizeitparks in den USA ist der Eintritt und das Parken kostenlos die Karten für die Fahrgeschäfte können zu günstigen Preisen erworben werden.

Diese Aufzählung der Freizeitparks in den USA wäre nicht vollständig ohne die magischen Königreiche Disneyworld in Orlando, Florida und Disneyland in Anaheim, Kalifornien. Der Erfolg des Anaheim-Parks veranlasste das Unternehmen 1971 das Magic Kingdom in Orlando zu eröffnen. Zu den größten Attraktionen gehören die vier Themenparks Magic Kingdom, Epcot, Disney’s Hollywood Studios und Disneys Animal Kingdom, die alle zu den Top 10 der Freizeitparks in den USA zählen. Zwei Wasserparks (Disneys Typhoon Lagoon und Disneys Blizzard Beach), das Downtown Disney Entertainment-Viertel und mehrere Golfplätze werden ebenfalls angeboten. Besucher können aus einer Reihe von Themenhotels wählen, die für unterschiedliche Preisklassen entworfen wurden.

Wasserparks und eindrucksvolle Wasserwelten

Wer unter den Freizeitparks in den USA einen familienfreundlichen Wasserpark sucht, wird von Aquatica in Orlando, Florida sicher nicht enttäuscht sein. Ein günstiges Klima ermöglicht Betriebszeiten auch im Winter. Dieser Park ist mit seinen Rutschen, Röhren und zahlreichen anderen Attraktionen wirklich etwas Besonderes. Besucher können den verspielten Delphinen beim Schwimmen zusehen oder einfach nur am Strand entspannen. Nervenkitzel bereitet eine Fahrt durch die Omaha Rocks, aber auch für die Kleinsten ist jede Menge los.

Entspannung und Spaß für alle Altersgruppen bietet Disney’s Taifun Lagoo in Buena Vista, Florida. Im Park empfängt ein tropisches Inseldorf die Besucher. Badehose oder Badeanzug sollten unbedingt mitgenommen werden. Zu den Höhepunkten des Parks gehört das Shark Reef, wo Besucher mit Leoparden- und Bonnetkopf-Haien und anderen wunderschönen Meerestieren in einer sicheren, kontrollierten Umgebung schwimmen können. Wer will kann sich unter der Sonne Floridas einen ganzen Tag lang auf den unterschiedlichsten Rutschen und Wasserattraktionen austoben. Für den Hunger gibt es zahlreiche im Park verteilte Restaurants in unterschiedlichen Preislagen.

Achterbahnen, Attraktionen und andere Nervenkitzel

Die 17 Achterbahnen von Cedar Point in Sandusky, Ohio haben den Freizeitparks in den USA zur Achterbahnhauptstadt der Welt gemacht. Hier kommen Adrenalin Junkies voll auf ihre Kosten. Während der Park nur durchschnittlich ist sorgen extreme und außergewöhnliche Achterbahnen wie Raptor, Gatekeeper, Wicked Twister u.a. für lange Warteschlangen. Obwohl der Einlass recht zügig vonstatten geht, sind vereinzelt Ventilatoren zur Abkühlung des Publikums aufgestellt. Wer möchte, kann den Park verlassen, um irgendwo preiswert zu essen. Beim erneuten Eintritt wird man nicht erneut zur Kasse gebeten. Die Organisation der Parkplätze ist sehr gut, im gesamten Park gibt es freies WLAN.

Wer glaubt, Cedar Point ist nicht mehr zu toppen, sollte sich in Six Flags Magic Mountain umsehen. Der in Santa Clarita in der Nähe von Los Angeles gelegenen Park besitzt 18 Achterbahnen und viele andere Fahrgeschäfte. Bereits 1979 eröffnet und 2010 liebevoll restauriert begrüßt der Park jährlich 3,3 Millionen Besucher. Rollercoaster wie Buccaneer, Apocalyse, Scrambler, Green Lantern und andere Achterbahnen sorgen für echten Nervenkitzel. Und wenn alle Fahrten heil überstanden sind, lässt sich in den unzähligen Restaurants trefflich speisen. Für alle, die lieber auf dem Boden bleiben möchten, bietet Six Flags Magic Mountain jede Menge Hollywood-Flair.

Rasante Aktion, echte Abenteuer oder spaßige Freizeitgestaltung für die ganze Familie

Mehr als 300 Freizeitparks in den USA die Besucher mit ihren Attraktionen. Um die Aufmerksamkeit der Besucher zu bekommen, übertreffen sich die Parks mit Superlativen wie die größte oder schnellste Achterbahn, das schönste Aquarium, die besten Unterhaltungsshows oder die außergewöhnlichsten Restaurants. Doch ganz gleich für welchen Park sich die Besucher entscheiden, sie kommen immer voll auf ihre Kosten.

Titelbild: ©istock.com – mpalis

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Neueste Artikel von Hannah Meier (alle ansehen)

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.