Aktivurlaub in Afrika – Touren durch Namibia, Sambia und Botswana

Eine Herde Elefanten in Afrika.Afrika ist nicht mehr nur das Land der Sahara und der ewigen Natur, sondern schon längst auch ein beliebtes Urlaubsziel für Abenteuerlustige, aber auf für Familien. Wer einen Aktivurlaub buchen möchte, der sollte Touren in Afrika ganz oben auf seiner Reiseliste stehen haben.

Aktivurlaub in Namibia, Sambia und Botswana

Steigender Beliebtheit erfreuen sich Abenteuerreisen und Aktivurlaube in fremde und exotische Länder. Gebucht werden unter Anderem ausgefallene Touren in die entlegensten Regionen der Welt. Reisen unter einem bestimmten Motto wie z.B. „Aktivurlaub“ oder natürlich auch entsprechende Urlaubsangebote für die ganze Familie wie eine mehrtägige Wanderreise, eine Kanufahrt in Kanada oder auch eine Fahrradtour in der Toskana oder in Frankreich im Burgund sind sehr beliebt.

Anbieter setzen immer mehr auf das Internet

Spezialisierte Anbieter wie zb. auf guideboard.com haben sich auf diesem Markt etabliert und als Instrument zur Vermittlung von Touren und weltweiten Abenteuer- und Outdoor-Reisen wird auf deren Internetpräsenz oftmals eine Pinnwand, das sogenannte „Guideboard“ verwendet. Die Reisen und Touren sind nach Kategorien und nach Regionen aufgelistet und werden darauf überaus ausführlich und mit den entsprechenden Bildern beschrieben. Die Angebote enthalten umfangreiche Informationen über Preise, den kompletten Verlauf der Touren sowie die Ansprechpartner und sind praktischerweise direkt buchbar.

Grandiose Familiensafari im Etoscha Nationalpark

Eine solche Abenteuerreise bzw. Aktivurlaub ist z.B. die Familiensafari in Namibia, Sambia und Botswana. Sie führt durch Namibia und den Etoscha Nationalpark, bietet die Möglichkeit zu Tierbeobachtungen und auch einen Aufenthalt im subtropischen Ambiente am Ufer des Okavango im Osten Namibias. Namibia ist bekannt für seine wunderschöne Natur. Das Land befindet sich im Südwesten Afrikas und bezaubert seine Besucher mit spektakulären Landschaften, unglaublicher Vielfalt und Kultur. Unberührte Landschaften, Plateauberge und erloschene Vulkane sowie Wanderwege, die durch tiefe Canyons und Bergmassive führen dürfen auf der Reise nicht fehlen.

Auf Wanderungen lernt man oftmals Außergewöhnliches und für den europäischen Erfahrungsschatz auch Ungewöhnliches kennen. Man trifft auf seltsame Pflanzen wie z.B. die eindrucksvollen „Lebenden Steine“, eine Pflanzengattung mit dem botanischen Namen Lithops, die in Botswana und Namibia verbreitet ist. Man begegnet vielleicht den Springböcken oder den Kudus, eine afrikanische Antilopenart sowie natürlich auch Giraffen. Die Familiensafari ist quasi eine Rundreise durch Namibia, Sambia und Botswana, durch drei atemberaubende Länder Südafrikas. Man kann bei verschiedenen Safaris mitmachen und diese faszinierenden Länder hautnah erleben.

Man muss es selbst erleben

Viele Besucher meinen, dass man einen solchen Aktivurlaub einmal erlebt haben sollte. Das besondere Licht, die bezaubernde Natur, die wunderbaren Tiere und eine erstaunliche Landschaft – all das und noch viel mehr erlebt man auf grandiosen Abenteuerreisen und Aktivurlauben.

Bildquelle: © christineo – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

Neueste Artikel von Hannah Meier (alle ansehen)

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.