Städtereise nach Paris – Was sie auf jeden Fall gesehen haben müssen!

Eifelturm in Paris

Schon die bloße Erwähnung der Stadt Paris bringt viele Menschen zum Träumen und weckt mannigfache Assoziationen. Ob Stadt der Kunst, Stadt der Mode oder Stadt der Liebe, kaum eine europäische Metropole hat so viele Gesichter wie die französische Hauptstadt. Es gibt daher sehr vieles, was man einfach gesehen haben muss.

Paris – die klassischen Sehenswürdigkeiten

Die Stadt bietet dem Besucher eine Reihe von klassischen und bekannten Orten, die das absolute Pflichtprogramm für einen Trip an die Seine darstellen.

Eiffelturm, Notre-Dame, Triumphbogen, Centre Pompidou, Sacré-Coeur de Montmartre, Moulin Rouge, Palais du Luxembourg und auch Versailles außerhalb von Paris sollten auf jeden Fall auf dem Besichtigungsprogramm stehen – vielleicht in Form einer typischen Stadtrundfahrt.

Abgerundet wird dieser erste Programmteil mit einer Schiffsfahrt auf der Seine und ein oder zwei Touren durch interessante Stadtteile. Das Quartier Latin, Montmartre und das Quartier des Halles bieten sich hier an. Ist die Entdeckungsreise durch die Stadt der Liebe gut geplant, können neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch die eher versteckteren Juwelen der Stadt entdeckt werden und die Stadt zu einem fairen Preis erleben.

Paris – Stadt der Künstler, der Kunst und des Lebensgenusses

Wer Kunst liebt, ist in Paris richtig. An erster Stelle und absolutes „Muss“ auf dem Programm ist das Louvre. Die Mona Lisa im Original zu sehen, ist Pflicht. Auch das Centre National d’Art et de Culture Georges Pompidou, oft Beaubourg oder Centre Pompidou genannt, gehört ganz nach oben auf die Besichtigungsliste.

Das Gebäude spricht auch Freunde moderner Stadtarchitektur an. Nach diesen beiden Besuchen sollten persönliche Vorlieben entscheiden: Dem Skulpturenfreund sei das Musée Rodin ans Herz gelegt, während bei einer Vorliebe für die Impressionisten die einzigartige Sammlung im Musée d’Orsay in Frage kommt.

Das Musée Picasso, das Musée Marmottan mit Claude Monet oder das Musée d´Art Moderne de la Ville de Paris sind ebenfalls sehr empfehlenswert. Wer Kunst als lebendiges Erlebnis schätzt, wird sich im Viertel Montmartre mit seinen Künstlercafés und Straßenkünstlern, insbesondere auf dem Place du Tertre sehr wohlfühlen.

In zahlreichen Reiseführern oder auch Online, wie beispielsweise auf Paris Sehenswürdigkeiten Online, finden Sie die wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Reiseratgeber

Typisch Paris

Cafés sind ebenfalls Teil der Pariser Kultur, das Café des Deux Moulins oder das Café de Flore sind unbedingt einen Besuch wert. Nicht zu vergessen sei, dass Paris auch immer Stadt der Literaten war und ist. Am linken Seine-Ufer bieten noch heute die Bouquinistes – Freiluftbuchhändler manche antiquarische Kostbarkeit an.

Paris – Metropole der Mode

Mode ParisParis ohne Mode oder Mode ohne Paris – undenkbar. London mag schriller, Berlin flippiger sein, Paris ist und bleibt die Stadt der Haute Couture.

Es braucht Muße und Entdeckerfreude, um eine der vielen tollen Boutiquen in angesagten Pariser Stadtvierteln zu erkunden. Wer sich also besonders für Mode interessiert, wagt seine Paris Reise also vielleicht sogar während der Paris Fashion Week im Frühjahr oder im Herbst, um neben den klassischen Sehenswürdigkeiten auch einige Eindrücke der Modehighlights zu erhaschen.

Auch wenn vielleicht keine Tickets für eine der großen Shows zu bekommen sind, so zeigt sich Paris während der Modewoche nochmals von einer lebendigeren und bunteren Seite. Viele spezielle Ausstellungen flankieren das Modeereignis in der Stadt. Mode Einkaufen in Paris ist zu jeder Zeit ein Erlebnis. Und wie lässt sich die Modemetropole schlechthin besser genießen als mit einer gewonnenen und bereits durchgeplanten Reise – Du und deine drei besten Freundinnen bei der internationalen Modewoche im Frühjahr 2015. Klick einfach auf die Seite von peterhahn.de und nimm an dem Gewinnspiel teil.

Ein Besuch reicht nicht für alles

Da die französische Hauptstadt für jeden Geschmack etwas bietet, ist sie immer eine Reise wert. Dabei kommen laufend neue interessante Sehenswürdigkeiten und Attraktionen hinzu. Dies bedeutet vor allem bei einem Kurztripp: in möglichst kurzer Zeit die große und vielfältige Stadt erleben. Meist bleibt es so nicht bei einem Besuch.

Zum Thema Städtereisen ebenfalls interessant: Städtereisen Europa: Die schönsten Städte im Überblick

Titelbild: © Ilona Ignatova – Shutterstock.com
Bildquelle: Lilyana Vynogradova / Shutterstock.com

The following two tabs change content below.

Hannah Meier

Hannah Meier, 28 Jahre alt, aus Duisburg. Redakteurin auf entdeckungsreisen.org

One Comment

  1. Pingback: Schöne Orte für Kurzurlaube - Entdeckungsreisen online | Reise- und Tourismusportal Entdeckungsreisen.org

Kommentiere den Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.